Fleischerhandwerk

Antwort auf meinen Schlachthaus-Besuch. Ein Akkordschlachter berichtet.

Auf meinen Bericht über die Betriebsbesichtigung bei Tönnies bekam ich eine sehr eindringliche Antwort. Ich danke für die Erlaubnis, sie hier veröffentlichen zu dürfen: Ein Leserbrief Hallo Sandra. Wer das was Sie beschreiben nicht mitmachte, kann Sie nur teilweise verstehen. Es ist eine andere Welt. Mein Ziel war es so viel Geld “zusammen zu kleppern” wie irgend möglich. Dazu war…

Continue Reading

Fleischerhandwerk

Achtet die Kreatur. Betriebsbesichtigung in Deutschlands größtem Schlachtbetrieb.

Achtet die Kreatur. Große Schilder mit dieser Aufschrift hängen über den Schweinebuchten. In den Buchten darunter die Schweine. Ruhig sind sie. Einige liegen. Sie sehen nicht geschunden, oder verletzt aus. Ich kann nichts erkennen, was darauf schließen ließe, dass es diesen Tieren zuvor schlecht ergangen ist. Sie müssen gleich sterben. Sie und ich sind in einem der größten Schlachtbetriebe Deutschlands.…

Continue Reading

Fleischerhandwerk

“Dry and wet aged” von Netto

Nachdem mein Posting auf Facebook für das neue “dry and wet aged” Rindfleisch von Netto für einigen Wirbel gesorgt hat, sehe ich mich veranlasst, dem hier versprochenem “besten Steak” im wahrsten Sinne des Wortes auf den Zahn zu fühlen. Mit diesem Prospekt von Netto fing alles an. Ich sah, las und lachte. Dry and wet aged beef – Sind da…

Continue Reading