Fleischerhandwerk

Ein Herz wie ein Bergwerk

Morgens um fünf steht er auf. Kurze Zeit später bringt er in seinem Betrieb alles in Gang. Er ist der Motor. Ohne ihn läuft nichts. Er führt die Berufsbezeichnung Metzgermeister. Doch ob er das wirklich ist, so im Herzen, weiß er nicht. Wahrscheinlich schon irgendwie. Aber halt nur irgendwie. Er hat einen eigenen Betrieb, in dem er fast alles, was…

Continue Reading

Digitale Welten, Fleischerhandwerk

Blog trifft Gastro 2014 oder, wenn Grünkohl Bloggeschichte schreibt

Vom 24. bis 26. Januar fand in diesem Jahr das Bloggertreffen “Blog trifft Gastro” statt. Eingeladen zu diesem genussvollen Beisammensein hat Ludger Freese, weltbester Social-Media-Metzger aus Visbek. Also trudeln wir uns zusammen. Einer nach dem anderen. Ich komme leider erst am Samstag im sibirischen Visbek an, zu verschneit und zugeeist waren Flüsse, Felder und Gebirge, die ich zu überqueren hatte.…

Continue Reading

Fleischerhandwerk

Stippvisite in der Metzgerei Einsle in Bodenmais

Nur selten verschlägt es mich in den Bayerischen Wald. Noch seltener nach Bodenmais. Dort, im bekanntesten Urlaubsort des Bayerischen Waldes, war ich Anfang Dezember zum ersten Mal. Natürlich hat es mich beruflich dorthin gelockt. Ein Seminar der Metzgerinnung ArberLand war Anlass für meine auf jeden Fall zu kurze Stippvisite in Bodenmais. Verschneit war das Städtchen schon bei meiner Ankunft, komplett…

Continue Reading

Fleischerhandwerk

“Dry and wet aged” von Netto

Nachdem mein Posting auf Facebook für das neue “dry and wet aged” Rindfleisch von Netto für einigen Wirbel gesorgt hat, sehe ich mich veranlasst, dem hier versprochenem “besten Steak” im wahrsten Sinne des Wortes auf den Zahn zu fühlen. Mit diesem Prospekt von Netto fing alles an. Ich sah, las und lachte. Dry and wet aged beef – Sind da…

Continue Reading